Projektbeschreibung

In dem außergewöhnlichen Ambiente können echte Kerle abschalten, genießen und loslassen.
Das im Stil der 20iger Jahre gehaltene Interieur im Barberhouse in München besticht durch Eleganz und eine gewisse Lässigkeit.
Besondere Herausforderung war die unschön und billig aussehende Decke künstlerisch in das Raumkonzept einzufügen.
Auch die fast in Vergessenheit geratene Technik, die Werbung als Hinterglasvergoldung auszuführen, rundet das Raumkonzept perfekt ab.